Haltbarkeits-Tipp

Blumen mit einem harten Stiel halten sich in warmen Wasser länger, hingegen jene mit weichem Stiel eine erheblich längere Haltbarkeit haben, wenn man sie in kühles Wasser gibt.
Bei Sträußen hilft es wenn man diese unten am Stängelbund jeden Tag frisch anschneidet.
Auch gut zu wissen ist, dass die Blütenhaltbarkeit der Frühjahreblüher abnimmt, wenn der Standort zu warm ist.

Für weitere Tipps in Sachen Haltbarkeit, fragen Sie doch unser Blumen-Expertenteam.

 

 

 

Büro-Tipp

Ein Zamioculcas ist ideal für Büros geeignet, da er sehr viele Schadstoffe aufnimmt und diese in Sauerstoff umwandelt. Diese Pflanze aus der Familie der Aronstabgewächse, ist eine sehr pflegeleichte Energiepflanze, der es nichts ausmacht wenn sie an etwas im dunkleren Plätzen steht.

Außerdem ist diese Zimmerpflanze längere Trockenzeiten gewohnt und muss daher nur mäßig gegossen werden. 

 

 

 

 

 

 

Gesteck-Tipp

Wenn Sie ein Gesteck selbst binden wollen, beachten Sie bevor Sie mit der kreativen Arbeit beginne, dass die den Steckschwamm solange ins Wasser geben, bis er sich mit vollständig angesogen hat.

Wichtig ist auch, dass Sie das Gesteck von oben nach unter binden. Das verhindert, dass der Schwamm am Ende zu sehen ist.

Wie immer gilt: Wenn Sie noch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu fragen!

 

 

 

 

 

Party-Tipp

Nehmen Sie ein paar Stängel Jiaogulan und zerknüllen sie. Dann übergießen Sie diese Mit gekühltem Sekt. Zerquetschen Sie nun das "Kraut der Unsterblichkeit" mit einem Cocktailmörser oder einem einfachen Löffel. Kühlen Sie das Gemisch jetzt noch für ca. 2 Stunden ein noch ein letztes mal zerdrücken, sieben, in eine Karaffe füllen, und fertig ist der Jiaogulan-Sekt.

Vertrauen Sie uns - dieses Getränk überzeugt mit einem einzigartigem und erfrischenden Geschmack!